Startseite
Wir über uns
Unser Verein
Unser Vorstand
Unsere Gewässer
Unser Ort
Veranstaltungen 2020
News / Aktuelles
Ergebnisse
Rekordverdächtig
Merchandise / Sponsoring
Links / Downloads
Mitgliedschaft / Datenschutz
 


Hier könnt ihr aktuelle Informationen und Eindrücke unserer befischten Gewässer erhalten. Der Teich neben der Kläranlage wird von uns gepflegt. Aber wer hier schon ist, sollte sich auch die anderen Gewässer anschauen, die ich in den folgenden Abschnitten empfehle...

- Teich neben der Kläranlage 7 - 120 - 25

Das Gewässer hat eine Größe von nur 0,05 ha und ist vehältnismäßig tief. Die Uferbereiche sind gut zugänglich. Anfahrt mit dem Auto problemlos möglich.

Fischarten -  Pl, Ro, S, K.


 

- Feuchtbiotop Holzweißig 7 - 120 - 30

Das Gewässer hat eine Größe von nur 1,2 ha und ist relativ flach. Die Uferbereiche sind begrenzt zugänglich. Eine Anfahrt mit dem Auto ist aber problemlos möglich.

Fischarten - A, Bl, H, K, Pl, S.



- Roitzscher Grube - 7 - 120 - 15

Die Roitzscher Grube ist ein Klassiker und hat eine Größe von 65,2 ha. Von Bitterfeld ist sie sehr gut mit dem Fahrzeug erreichbar. Der Zugang ist aber mit einem Tor versperrt. Den Schlüssel gibts im Angelgeschäft in Bobbau (auch käuflich). Der Uferbereich aus Richtung Bitterfeld kommend ist gut zugänglich. Achtung - Verkehrsregeln auf der B100 beachten! 

Fischarten - A, B, H, K, Pl, W, Z.



- Auensee 7 - 120 - 36

Das Gewässer hat eine Größe von 3,4 ha. Es ist erst vor kurzem im Zusammenhang mit dem Anstieg des Wasserspiegels in der Goitzsche entstanden.  Die Uferbereiche sind zum großen Teil zugänglich. Anfahrt am besten mit dem Fahrrad oder zu Fuß.

Fischarten - H, Pl, R.



- Landschaftssee Kökern 7 - 120 - 29

Das Gewässer hat eine Größe von 90,3 ha. Die Uferbereiche sind gut zugänglich. Anfahrt mit dem Auto beschränkt von Sandersdorf aus möglich.  ACHTUNG! Die Tage als DAV - gewässer sind gezählt. Der See ist verkauft und für uns nicht mehr zugänglich!!!

Fischarten - B, H, K.



- Goitzsche See 7 - 120 -33

Das Gewässer hat eine Größe von 1050 ha. Beachtet bitte die Sperrflächen. Die Uferbereiche sind bedingt zugänglich. Ideal aber dadurch gerade für Bootsangler. Anfahrt mit dem Auto problemlos möglich.

Fischarten - A, Ad, B, Bl, H, Ma, Pl, Ro, W, Z.




- Mulde und Muldearme

Diverse Abschnitte der Mulde stellen ein sehr beliebtes Sportgewässer für uns Anhaltiner dar. Die Mulde ist sehr fischreich und dazu an vielen Stellen gut zu erreichen.




- Postgrube


Auch die Postgrube ist ein altes Restloch. Die Uferpartien sind z.T. saniert, dadurch leider steinig. Weite Bereiche sind gut mit dem Fahrzeug erreichbar. Der Fischbestand ist gut (Karpfen, Aal, Zander).   

- Große und Kleine Richard

Auch die Große und Kleine Richard sind Restlöcher. Gut zu erreichen und mit gutem Fischbestand, vor allem Karpfen und Aal.


- Muldestausee

Auch der Muldestausee ist ein Geheimtip für viele Angler und stellt ein sehr beliebtes Sportgewässer dar. Besonders der Zander- und Welsangler kommt hier auf seine Kosten.

Beachtet aber bitte die Schutzzonen. Am besten aktuell vor Ort informieren.